Vereinsgeschichte

  • junioren
  • mannschaft3
  • oldies1
  • oldies4
  • oldies3
  • mannschaft2
  • mannschaft1
  • mannschaft4
  • mannschaft6
  • oldies5
  • oldies2
  • mannschaft5
  • Herren 2014-15
  • 2. Aufstieg 2015 test
  • U15 2015-16

Chronik des SV Rödelmaier

 

1947:     am 04.10.1947 schaffen 33 Gründungsmitglieder den SV

              1. Vorsitzender Elftmann Richard

              sehr schwierige Umstände um den Fußballsport auszuüben

 

1949:     Einweihung des 1. Sportplatzes

 

1950:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft C-Klasse, jedoch aus finanziellen Gründen

              kein Aufstieg,

              1. Vorsitzender Winkler Ernst

 

1953:     1. Vorsitzender Pretscher Walter

 

1954:     Meisterschaft C-Klasse und Aufstieg

 

1955:     1. Vorsitzender Winkler Ernst

 

1959:     1. Vorsitzender Nöth Albrecht

 

1962:      Bau der Volksschule, es musste ein neuer Platz gebaut werden, die gute Seite  

               war ein eigenes Sportheim und die Turnhalle

 

1964:     1. Vorsitzender Vorndran Fulgens

 

1965:     1. Vorsitzender Feltes Heinz  

 

1966:     1. Vorsitzender Nöth Albrecht

              Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg

 

1967:     1. Vorsitzender Reininger Oskar

              Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse

 

1968:     1. Vorsitzender Volkheimer Reinhold

 

1969:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse

              1. Vorsitzender Hüllmandel Egon

 

1971:     Bau einer Flutlichtanlage

 

1973:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft A-Klasse und Aufstieg in die Bezirksliga

              Gründung Damengymnastikgruppe

 

1974:     Fussball 1. Mannschaft Abstieg in A-Klasse

 

1979:     Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse

              1. Vorsitzender Volkheimer Reinhold, im gleichen Jahr Rücktritt

              1. Vorsitzender Rothmann Rudi

 

1981:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg

              Anbau Sportheim

 

1982:     Gründung Tischtennisabteilung mit Abteilungsleiter Gerd Hahn, in den ersten

              Jahren werden nur Kreisturniere gespielt

 

1983:    Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse, Einweihung Sportheimanbau,               

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

1984:    TT Spielbetrieb Mädchen- und Jungenmannschaft

 

1985:    TT M AK II Meister in KL und Pokal, Daniel Hofgesang 4. bei bayer.Meisterschaft  

             Rödelmaier gilt als neue TT Hochburg,                                 

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

1986:    TT M AK I 2. In KL und Bezirks-Pokal, M AK II Meister KL und Pokal, MAK             

             IV Meister KL und Pokal, J AK III Meister KL und Pokal, Dirk Hahn Kreismeister,  

             Fussball 2. Mannschaft Meister der Reserve

             

1987:    40-jähriges Bestehen verbunden mit VG-Turnier,  

             1. Vorsitzender Popp Bernhard,  

             TT 2 Mädchen- und 1 Jungenmannschaft in BZL, TT M AKII Meister KL und  

             Kreispokal, Damen Meister KL und Kreispokal,  TT J AK III nordbay. Meister und

             bay. Vizemeister!   

             Fussball B-Junioren Meister in der Gruppe

 

1988:    TT M AK III Meister BZL, M AK II 2. BZL, J AK II Meister BZL, Dirk Hahn unterfr.   

             Meister,  

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe, Fussball 2. Mannschaft Meister der  

             Reserve 

1989:    Fussball 1. Mannschaft über Entscheidungsspiele Aufstieg in A-Klasse,                   

             TT J AK II Meister BZL und Bezirkspokal, 3.Bay. Pokal,  TT M AK II Meister BZL,               TT leider Auflösung der Jungenmannschaft

 

1990:    Fussball 1. Mannschaft Durchmarsch in Bezirksliga als Vizemeister,              

             Bau einer neuen Sportanlage durch die Gemeinde,  

             TT M AK II Meister BZL Ost

 

1991:    1.Vorsitzender Rohmfeld Joachim,  TT Damen spielen KL

 

1992:    Einweihung der neuen Sportanlage,          

               leider Ende der Tischtennisgeschichte nach sehr erfolgreichen 10 Jahren!

 

1993:    Renovierung Trainingsplatz

 

1994:    Küchenrenovierung

 

1995:    Fussball E-Junioren Vize-Meister in der Gruppe

 

1997:    50-jähriges Bestehen

 

2001:    1.Vorsitzender Schmitt Manfred,  Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

2001:     Renovierung der Duschen, Schiedsrichter, Massageräume u. Kabineneingang

 

2002:     Fussball 1.Mannschaft Meister in der Bezirksliga Ost, Aufstieg in BOL,              

               SVR bietet  Stepaerobic an

 

2003:     Sanierung Sportheimdach und Neuanstrich Außen u. Innenräume

 

2004:     Neubepflanzung Eingang Sportgelände, Neueinrahmung Sandkasten

 

2004:     Fussball 1.Mannschaft 4. In BOL

 

2005:     Fussball 2. Mannschaft Meister in der neuen A-Klasse und Aufstieg in die KK

 

2006:     Fussball U 19 Meister in der Gruppe und Oddset-Pokalsieger,                          

              Fussball U 17 Meister in der Gruppe

 

2008:     Fussball U 13 Meister in der Gruppe


2009:     Gründung Damenfussballmannschaft,  Fussball U 15 Meister in der Gruppe 

 

2010:     1.Vorsitzender Schmitt Manfred hört aus gesundheitlichen Gründen auf,   

               neuer 1. Vorsitzender Scheuring Ralf

 

2011:     1. Vorsitzender Rohmfeld Joachim

 

2012:     Fussball 1.Mannschaft Auflösung der Bezirksoberliga und damit verbunden Abstieg

              in die Bezirksliga, Fussball 2. Mannschaft Abstieg aus der KK,  

              Jubiläumsfest 65 Jahre auf dem Vorplatz im Sportgelände

 

2013:     Fussball 1.Mannschaft nach verlorener Relegation Abstieg in die Kreisliga,                

              Fussball 2. Mannschaft Abstieg aus der A-Klasse

 

2014:     SVR bietet Zumbakurse an,         

              Fussball U 13 SG Herschfeld/Mühlbach/Rödelmaier wird Meister in der Gruppe

              und steigt in die Kreisliga auf

 

2015:     Fussball 1. Mannschaft Meister in der Kreisliga und steigt zum 3. Mal in der                       Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf, 2. Mannschaft wird Vizemeister in der

              B-Klasse und macht in 3 Relegationsspielen den Doppelaufstieg perfekt


2016:     Fussball 1. Mannschaft muss leider wegen vieler verletzter Spieler wieder aus der

              Bezirksliga absteigen, dadurch hat es auch die 2. Mannschaft erwischt, auch die

              2. Mannschaft steigt aus der A-Klasse ab. Die U 15 SG Rödelmaier/Herschfeld/

              Mühlbach/Wülfershausen/Eichenhausen wird Meister in der Gruppe und steigt

              in die Kreisliga auf.


2018:     Fussball 1. Mannschaft wird Meister in der Kreisliga und steigt zum 4. Mal in  der

              Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf. Die U 17 SG Herschfeld/ Rödelmaier

             wird Meister in der Gruppe und steigt in die Kreisliga auf. Somit spielen die        

              Jugendmannschaften von U 19 bis U 13 in der Kreisliga.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besucher gesamt

51558