Vereinsgeschichte

Chronik des SV Rödelmaier

  • mannschaft 1
  • mannschaft 2
  • oldies 1
  • oldies 2
  • oldies 3
  • junioren 1
  • mannschaft 3
  • Mannschaft 3-1
  • Mannschaft 3-2
  • mannschaft 4
  • Mannschaft 5
  • Mannschaft 5-1
  • Mannschaft 5-2
  • oldies 4
  • oldies 5

 

1947:     am 04.10.1947 schaffen 33 Gründungsmitglieder den SV

              1. Vorsitzender Elftmann Richard

              sehr schwierige Umstände um den Fußballsport auszuüben

 

1949:     Einweihung des 1. Sportplatzes

 

1950:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft C-Klasse, jedoch aus finanziellen Gründen

              kein Aufstieg,

              1. Vorsitzender Winkler Ernst

 

1953:     1. Vorsitzender Pretscher Walter

 

1954:     Meisterschaft C-Klasse und Aufstieg

 

1955:     1. Vorsitzender Winkler Ernst

 

1959:     1. Vorsitzender Nöth Albrecht

 

1962:      Bau der Volksschule, es musste ein neuer Platz gebaut werden, die gute Seite  

               war ein eigenes Sportheim und die Turnhalle

 

1964:     1. Vorsitzender Vorndran Fulgens

 

1965:     1. Vorsitzender Feltes Heinz  

 

1966:     1. Vorsitzender Nöth Albrecht

              Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg

 

1967:     1. Vorsitzender Reininger Oskar

              Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse

 

1968:     1. Vorsitzender Volkheimer Reinhold

 

1969:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse

              1. Vorsitzender Hüllmandel Egon

 

1971:     Bau einer Flutlichtanlage

 

1973:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft A-Klasse und Aufstieg in die Bezirksliga

              Gründung Damengymnastikgruppe

 

1974:     Fussball 1. Mannschaft Abstieg in A-Klasse

 

1979:     Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse

              1. Vorsitzender Volkheimer Reinhold, im gleichen Jahr Rücktritt

              1. Vorsitzender Rothmann Rudi

 

1981:     Fussball 1. Mannschaft Meisterschaft B-Klasse und Aufstieg

              Anbau Sportheim

 

1982:     Gründung Tischtennisabteilung mit Abteilungsleiter Gerd Hahn, in den ersten

              Jahren werden nur Kreisturniere gespielt

 

1983:    Fussball 1. Mannschaft Abstieg in B-Klasse, Einweihung Sportheimanbau,               

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

1984:    TT Spielbetrieb Mädchen- und Jungenmannschaft

 

1985:    TT M AK II Meister in KL und Pokal, Daniel Hofgesang 4. bei bayer.Meisterschaft  

             Rödelmaier gilt als neue TT Hochburg,                                 

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

1986:    TT M AK I 2. In KL und Bezirks-Pokal, M AK II Meister KL und Pokal, MAK             

             IV Meister KL und Pokal, J AK III Meister KL und Pokal, Dirk Hahn Kreismeister,  

             Fussball 2. Mannschaft Meister der Reserve

             

1987:    40-jähriges Bestehen verbunden mit VG-Turnier,  

             1. Vorsitzender Popp Bernhard,  

             TT 2 Mädchen- und 1 Jungenmannschaft in BZL, TT M AKII Meister KL und  

             Kreispokal, Damen Meister KL und Kreispokal,  TT J AK III nordbay. Meister und

             bay. Vizemeister!   

             Fussball B-Junioren Meister in der Gruppe

 

1988:    TT M AK III Meister BZL, M AK II 2. BZL, J AK II Meister BZL, Dirk Hahn unterfr.   

             Meister,  

             Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe, Fussball 2. Mannschaft Meister der  

             Reserve 

1989:    Fussball 1. Mannschaft über Entscheidungsspiele Aufstieg in A-Klasse,                   

             TT J AK II Meister BZL und Bezirkspokal, 3.Bay. Pokal,  TT M AK II Meister BZL,               TT leider Auflösung der Jungenmannschaft

 

1990:    Fussball 1. Mannschaft Durchmarsch in Bezirksliga als Vizemeister,              

             Bau einer neuen Sportanlage durch die Gemeinde,  

             TT M AK II Meister BZL Ost

 

1991:    1.Vorsitzender Rohmfeld Joachim,  TT Damen spielen KL

 

1992:    Einweihung der neuen Sportanlage,          

               leider Ende der Tischtennisgeschichte nach sehr erfolgreichen 10 Jahren!

 

1993:    Renovierung Trainingsplatz

 

1994:    Küchenrenovierung

 

1995:    Fussball E-Junioren Vize-Meister in der Gruppe

 

1997:    50-jähriges Bestehen

 

2001:    1.Vorsitzender Schmitt Manfred,  Fussball A-Junioren Meister in der Gruppe

 

2001:     Renovierung der Duschen, Schiedsrichter, Massageräume u. Kabineneingang

 

2002:     Fussball 1.Mannschaft Meister in der Bezirksliga Ost, Aufstieg in BOL,              

               SVR bietet  Stepaerobic an

 

2003:     Sanierung Sportheimdach und Neuanstrich Außen u. Innenräume

 

2004:     Neubepflanzung Eingang Sportgelände, Neueinrahmung Sandkasten

 

2004:     Fussball 1.Mannschaft 4. In BOL

 

2005:     Fussball 2. Mannschaft Meister in der neuen A-Klasse und Aufstieg in die KK

 

2006:     Fussball U 19 Meister in der Gruppe und Oddset-Pokalsieger,                          

              Fussball U 17 Meister in der Gruppe

 

2008:     Fussball U 13 Meister in der Gruppe


2009:     Gründung Damenfussballmannschaft,  Fussball U 15 Meister in der Gruppe 

 

2010:     1.Vorsitzender Schmitt Manfred hört aus gesundheitlichen Gründen auf,   

               neuer 1. Vorsitzender Scheuring Ralf

 

2011:     1. Vorsitzender Rohmfeld Joachim

 

2012:     Fussball 1.Mannschaft Auflösung der Bezirksoberliga und damit verbunden Abstieg

              in die Bezirksliga, Fussball 2. Mannschaft Abstieg aus der KK,  

              Jubiläumsfest 65 Jahre auf dem Vorplatz im Sportgelände

 

2013:     Fussball 1.Mannschaft nach verlorener Relegation Abstieg in die Kreisliga,                

              Fussball 2. Mannschaft Abstieg aus der A-Klasse

 

2014:     SVR bietet Zumbakurse an,         

              Fussball U 13 SG Herschfeld/Mühlbach/Rödelmaier wird Meister in der Gruppe

              und steigt in die Kreisliga auf

 

2015:     Fussball 1. Mannschaft Meister in der Kreisliga und steigt zum 3. Mal in der                       Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf, 2. Mannschaft wird Vizemeister in der

              B-Klasse und macht in 3 Relegationsspielen den Doppelaufstieg perfekt


2016:     Fussball 1. Mannschaft muss leider wegen vieler verletzter Spieler wieder aus der

             Bezirksliga absteigen, dadurch hat es auch die 2. Mannschaft erwischt, auch die 2. 

             Mannschaft steigt aus der A-Klasse ab. 1. Mannschaft verliert leider das Endspiel

             gegen Fuchsstadt im Kreis-Totopokal. Die U 15 SG Rödelmaier/Herschfeld/Mühlbach/

             Wülfershausen/Eichenhausen wird Meister in der Gruppe und steigt in die Kreisliga

             auf.


2018:     Fussball 1. Mannschaft wird Meister in der Kreisliga und steigt zum 4. Mal in  der

              Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf. Die U 17 SG Herschfeld/ Rödelmaier

             wird Meister in der Gruppe und steigt in die Kreisliga auf. Somit spielen die        

              Jugendmannschaften von U 19 bis U 13 in der Kreisliga.

 

2020:      Spielbetrieb wird von März bis Juni  wegen Corona eingestellt. Pokalsieger gegen

               FC Westheim. Runde wird im September fortgesetzt.


2021:      BZL Runde wird mit der Quotientenregel beendet. Start 2021/22 wieder normal.   

               Im Dezember wieder ein 2 monatiger Lockdown.


2022:      Fussball 1. Mannschaft wird zum 3. Mal in der Vereinsgeschichte Totopokalsieger 

               gegen TSV Münnerstadt

               Fussball U 9 wird Sieger im Sparkassenpokal, Fussball U13 wird Sieger im 

               Sparkassenpokal und gewinnt die Meisterschaft in der Gruppe

               die Kinderturngruppen machen das Sportabzeichen
               26.07.2022 das größte Highlight in der Geschichte vom SV Rödelmaier. Wir spielen  

               im Toto Verbandspokal gegen TSV 1860 München. Ein großartiges Event. Das Spiel

               geht mit 0-7 verloren.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Besucher gesamt

133636